10 Tipps Hochzeit Kinder

10 Tipps für eine gelungene Hochzeit mit Kindern

Nach über 10 Jahren in der professionellen Kinderbetreuung hat Caterina Mayer für Sie Ihre 10 persönlichen Tipps für eine gelungene und stressfreie Hochzeit mit Kindern zusammengefasst.

1) Die richtige Location
Meine Grundregel: Je mehr Kinder eingeladen sind, umso besser ausgestattet sollte der Ort der Feierlichkeit sein. Mit genug Platz zum Austoben und Spielen. Gibt es einen Garten oder Spielplatz? Wieviele Hochstühle kann der Betreiber stellen? Und wie eng wird der Platz am Tisch bei vielen Kinderstühle ? Dürfen Sie einen Extra-Raum zum Schlafen und Zurückziehen benützen? Oder gibt es sogar ein Spielzimmer?

2) Heiraten mit Babys
Hochzeiten mit vielen Babys haben eigene Anforderungen. Gibt es eine ruhige und vor allem saubere Wickelecke? Sind Flaschenwärmer vorhanden und eine Rückzugsmöglichkeit für stillende Mütter? Wenn viele Gäste vor Ort übernachten und nicht genug Zimmer direkt an der Feierlocation vorhanden sind, empfiehlt es sich, Eltern mit Kleinkindern der Vorzug zu geben. Funktionieren die Babyphones einwandfrei? Damit die Kinder auch Abseits zur Ruhe kommen können.

3) Kindern kleine Aufgaben zuteilen
Eine Hochzeit kann für Kinder schnell zur Geduldsprobe werden. Stundenlanges Stillsitzen, leise sein, warten, sich benehmen. Binden Sie auch Ihre kleinen Gäste mit ein  und verteilen Sie Aufgaben. Blumen streuen, Ringe bringen, Geschenke verteilen, Seifenblasen pusten beim Auszug. So haben alle etwas zu tun und es kommt keine Langeweile auf.

4) Kinderessen
Denken Sie an einfache und kindgerechte Speisen. Mit Frittatensuppe und Schnitzel mit Pommes  liegt man nie falsch. Vergewissern Sie sich bereits im Vorfeld, dass das Kinderessen zügig und am Besten zu erst serviert wird. Stundenlange Menüfolgen sind für Kinder uninteressant.

5) Gastgeschenke
Kleine Geschenke erfreuen jedermann und geschickt eingesetzt, sorgen diese für Spielmöglichkeiten und Zeitvertreib in Wartesituationen. Seifenblasen für draußen, Malvorlagen am Tisch oder kleine Geschicklichkeitsspiele eignen sich bestens dafür.
Wir lieben die Holzkreisel der Mader Kreiselmanufaktur.

6) Professionelle Kinderbetreuung 
Bereits ab einer handvoll Kinder zahlt sich eine Kinderbetreuung vor Ort aus. Beim Malen, Basteln, Spielen und Geschichten vorlesen  sind die Kinder in guten Händen und die Eltern können das Fest in vollen Zügen genießen. Auch Abends, wenn die Kinder bereits schlafen, sind sie optimal betreut und versorgt, so muss keiner früher nach Hause gehen.

7) Kindertisch und Malecke
Wenn Sie sich gegen eine Kinderbetreuung entscheiden, empfehle ich Ihnen einen großen Kindertisch anzubieten. Mit Malheften, Lego, Büchern, Luftballons und Spielsachen.
So können sich die Kinder auch alleine beschäftigen und untereinander Kontakte knüpfen.
Unsere Lieblingsauswahl an kostenlosen Malvorlagen finden Sie hier.

8) Hochzeitstorte
Toll dekorierte Hochzeitstorten und mit einem Feuerwerk serviert, versetzen Kinder immer wieder ins Staunen. Denken Sie auch an eine Etage ohne Alkohol. Cake-Pops und Muffins sind eine tolle Alternative und kommen auch bei den Großen gut an.

9)  Hochzeitsspiele
Kreative und lustige Spiele sind meist ein fixer Bestandteil einer jeder Feier. 1-2 einfache Spiele bei denen auch die Kinder mitspielen können, sorgen für Abwechslung und ein frohes Miteinander.

10) DJ und Kinderdisco
Auf vielen von mir begleiteten Hochzeiten war der DJ schon etwas früher da oder sein Einsatz hat sich etwas nach hinten verschoben. Ich nutze diese Zeit gerne für eine Kinderdisco. Die allermeisten DJ’s freuen sich, alle Lichteffekte und Nebelmaschinen einmal so richtig durchzuspielen. Mit ein paar Knicklichtern oder Leuchtbändern sorgen sie für eine tolle Stimmung. Eine Auswahl österreichischer Künstler finden Sie hier.

Kommentar verfassen